Premiere - Grimm und weg! Falsches Spiel im Märchenwald

Die Hexe Grimm hat keine Lust mehr: Immer steht sie auf der Verliererseite. Und das nur, weil sie böse ist. Sie beschließt, die Macht an sich zu reißen und die Märchen neu zu schreiben. Mit einem Ende, in dem sie gut wegkommt.

„Böse wird das neue Gut“, verspricht sie und findet schnell Verbündete, wie den bösen Wolf oder Rumpelstilzchen. Diese durchschauen nicht, was die Hexe wirklich im Schilde führt.

Aber dass mit den Märchen etwas nicht stimmt, bleibt nicht lange unentdeckt. Also versuchen die Kinder Marie, Toni und Alex gemeinsam mit einigen Märchenfiguren die Geschichten wieder zu einem guten Ende zu bringen. Schnell wird ihnen klar: So ganz ohne Bösewichte ist das gar nicht möglich. Und dann sind da auch noch die Kinder, die nicht an Märchen glauben.

Ein spannender Wettstreit beginnt! Kommt vorbei und helft mit, die Märchen zu retten!

Regie: Karina-Lisa Bostelmann
Musikalische Leitung: Andre Kuhmann
Choreographie: Ebba Tutschapsky
Verlag: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH
Autor: Christian Gundlach

Der Buchungszeitraum für diese Veranstaltung wird am um Uhr beginnen.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Freilichtbühne Bad Bentheim
An der Freilichtbühne
48455 Bad Bentheim

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Einlass:
Zum Kalender hinzufügen

Mehr Informationen